DRK-Sprechstunde-1609

Schaufensterkrankheit mit Dr. med. Holger Lawall

Symptome, Risikofaktoren und aktuelle Empfehlungen zur Behandlung von Durchblutungsstörungen der Beinarterien werden in diesem Interview behandelt.

In einem zweiten Beitrag wird die kritische Durchblutungsstörung der Beine (Beininfarkt) erläutert und Therapiemöglichkeiten aufgezeigt.

awmf-bild

Neue S3-LL zur Diagnostik und Therapie der PAVK

Als Mitherausgeber der aktuellen S3-LL zur Diagnostik und Therapie der PAVK hat H.Lawall und andere Kollegen aus verschiedenen wissenschaftlichen Fachgesellschaften  im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Angiologie-Gesellschaft für Gefäßmedizin (DGA)  die Behandlungsempfehlungen bei peripheren Durchblutungsstörungen erstellt. Im Internet finden Sie die aktuelle Leitlinie unter der Homepage der AWMF (http://www.awmf.org).

 

WIWO-2016_06

Die größten Ängste der Führungskräfte

Manager sind auch nur Menschen. Wie eine aktuelle Studie zeigt, bleiben auch sie von Ängsten nicht verschont. Wovor sich deutsche Führungskräfte besonders fürchten und was ihnen weniger Angst bereitet als dem Durchschnitt.

In einer repräsentativen Umfrage der Max Grundig Klinik wurden 1000 Manager zu sechzehn klassischen Ängsten befragt. Das Ergebnis: Ängste sind bei erfolgreichen Führungskräften nicht geringer ausgeprägt als bei der breiten Masse. Die einzelnen Angsttypen sind in den Personengruppen aber zum Teil sehr unterschiedlich verbreitet. Während Manager mehr mit Sorgen zu kämpfen haben, die den Verlust des beruflichen und wirtschaftlichen Status betreffen, sind die persönlichen Ängste beim Durchschnittsdeutschen meist stärker ausgeprägt.